Browsing: Tierarten

Zurück zur Startseite

Der Bouvier des Flandres im Hundesteckbrief Bouvier des Flandres – Rassebeschreibung Gruppe: Hüte- und Treibhund (ausgenommen Schweizer Sennenhund) Herkunftsland: Belgien Größe (Widerrist): Rüde – 62 bis 69 cm, Hündin – 58 bis 65 cm Gewicht: Rüde – 35 bis 40 kg, Hündin – 27 bis 35 kg Lebenserwartung: 10 bis 12 Jahre Erscheinungsbild: dichtes, raues, langes, leicht gewelltes Haar in…

Weiterlesen

Das Holländer Haubenhuhn – Geschichte und Eigenarten der alten holländischen Hühnerart mit dem eindrucksvollen Kamm. Erfahren Sie alles über die private Haltung und Besonderheiten des Huhns und prüfen Sie ob diese Art etwas für Ihren Hühnerstall wäre. Herkunft des holländischen Haubenhuhns Das Holländer Haubenhuhn ist eine alte Hühnerrasse, die sich im Laufe der Jahre weltweit verbreitet hat. Ursprünglich stammt…

Weiterlesen

Border Terrier – gehorsam und sanft, verpackt in einer rauen Schale. Keine Bange! Die Schale lässt sich durchbrechen, denn sobald das Vertrauen zu seinem Halter geweckt ist, zeigt sich der Gauner als liebenswerter und aufgeweckter Familienhund. Rassesteckbrief – Border Terrier Eingruppierung: kleine bis mittelgroße Hunderasse Ursprungsland: Großbritannien (UK) Größe: Rüde: 33 bis 40 Zentimeter Hündin: 28 bis 36 Zentimeter…

Weiterlesen

Heute zu Zeiten von steigenden Lebensmittelkosten überlegen immer mehr Leute, einen eigenen Garten anzulegen, um Obst und Gemüse selbst zu erzeugen. Auch die Hühnerhaltung wird wieder interessanter. Gerade dabei sollte man jedoch einiges wissen. Wie werden uns bemühen, Ihnen in diesem Artikel so viel wie möglich über die Hühnerhaltung zu vermitteln von der Gesetzeslage bis hin zur Hühnerhaltung selbst und…

Weiterlesen

Das Rhodeländer (englisch: Rhode Island Red) ist eine robuste und vielseitige Hühnerrasse, die seit über einem Jahrhundert bei Landwirten und Liebhabern von Hinterhofhühnern beliebt ist. Dieser ikonische Vogel ist bekannt für sein sattes mahagonifarbenes Gefieder, seinen kräftigen Körperbau und seine hervorragende Fähigkeit, Eier zu legen. In diesem Profil werfen wir einen genaueren Blick auf die Geschichte, die Eigenschaften und die…

Weiterlesen

Das Deutsches Reichshuhn, war eine Hühnerrasse, die in Deutschland zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt wurde. Die Rasse entstand durch die Kreuzung verschiedener europäischer und asiatischer Rassen mit dem Ziel, ein robustes und produktives Tier zu schaffen, das sowohl für die Eier- als auch für die Fleischproduktion geeignet ist. Das Deutsches Reichshuhn ist bekannt für sein unverwechselbares Aussehen…

Weiterlesen

Der Rhodesian Ridgeback, auch als African Lion Hound bekannt, ist eine große, muskulöse Hunderasse, die ursprünglich aus dem südlichen Afrika stammt. Diese Hunde mit ihrem kräftigen, athletischen Körperbau und dem charakteristischen Haarkamm auf dem Rücken sind bekannt für ihren Mut, ihre Treue und ihre Intelligenz. Rhodesian Ridgeback im Steckbrief: Eingruppierung: große Hunderassen Größe: 60-68 cm Gewicht: 30-42 kg Herkunft: Südafrika…

Weiterlesen

Der Boston Terrier ist vor allem in den USA sehr beliebt, während er in Europa eher langsam an Beliebtheit gewinnt. Aber die Hundefans wissen genau, was diese an dem ausgezeichneten Vierbeiner haben. Dieser Hund ist ein unkomplizierter Begleiter, welcher mit seinem wachen Wesen überall gute Laune verbreiten kann. Der Terrier gehört zu den doggenartigen Hunderassen und zeichnet sich vor allem…

Weiterlesen

Das Welsh Corgi Cardigan Hunderassenprofil. Eingruppierung: Der Welsh Corgi Cardigan gehört zu den kleinen Hunderassen, innerhalb der kleinen Hunderassen gehört er zu den Arbeits-, Hüte- und Treibhunden. Herkunftsland: Das Herkunftsland des Hundes ist Wales und dort die namensgebende Grafschaft Cardigan. Dort wurde er schon zu keltischer Zeit erwähnt, der Name Corgi leitet sich von dem keltischen Wort „Cur“ (kleiner Arbeitshund)…

Weiterlesen

Österreichischer Pinscher im Steckbrief: Eingruppierung: mittelgroße Hunderassen Herkunftsland: Österreich Größe: 42-50 cm Gewicht: 12-16 kg Lebenserwartung: 12-14 Jahre Erscheinungsbild: mittelgroß, stämmig, kräftiger Knochenbau, harmonischer raumgreifende und flüssige Gangart Fellfarbe: semmel- bis braungelb, hirschrot, schwarz mit lohfarbenen oder weißen Abzeichen an Brust, Nacken, Hals, Kehle, Pfoten und Rutenspitze Felllänge: kurzes bis mittellanges Deckhaar FCI-Standard: Gruppe 2, Sektion 1.1, Standard-Nr. 64 Österreichischer…

Weiterlesen