Autor: Andree Meinecke

Andree Meinecke ist Diplom-Informationswirt (FH) und hat eine abgeschlossene Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien. Seit über 10 Jahren arbeitet er als Adminstrator für SAP und relationale Datenbanken. Nebenberuflich beschäftigt er sich mit der Erstellung und Optimierung von Webseiten und ist Inhaber von Meinecke Media. Thematisch publiziert er im Onlinebereich zu diversen Themen, mit denen er sich in seiner Freizeit gern beschäftigt. So gibt es Publikationen zum Thema Ernährung, Sport und Superfoods, verschiedene Beiträge über Insekten und Schädlinge am Haus, technische Geräte für Haus und Garten, sowie Hobbies und Gesundheitsthemen.

Zurück zur Starseite

Leistungsstark und gesund – so verhilft die Mikroalge Spirulina zu neuer Lebenskraft. Spirulina Algen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Ist gerade diese Alge wirklich so gesund? Immer mehr Superfoods kommen auf den Markt. Manche Produkte zeigen sich gnadenlos überbewertet und verschwinden schnell wieder aus den Regalen. Andere hingegen wirken potent, so dass die Pharmaindustrie sie geradeheraus fürchtet und wünschte, die heilbringende Wirkung möchte sich unter den Konsumenten möglichst nicht herumsprechen. Insbesondere die unscheinbaren Mikroalgen rücken neben den Chiasamen in den Fokus der Verbraucher. Ob Chlorella, AFA Alge oder Spirulina – die grünen Wasserpflanzen scheinen eine ganz besonders gute Wirkung auf…

Read More

Der Abfluss stinkt, was nun? – Wahrscheinlich hatte es jeder schon einmal mit übelriechenden Abflüssen zu tun, egal ob im eigenen Haushalte oder bei Freunden und Bekannten. Irgendwie riecht es merkwürdig, woher kommt das? Uh, der Abfluss stinkt. Für einen üblen Abflussgeruch kann es immer mehrere Ursachen geben. Zunächst sind die meisten wohl erst einmal erschrocken und wittern direkt eine Verstopfung. Dies ist allerdings nur selten der Fall, oft sind es andere Gründe wie normaler Schmutz, der beim täglichen Gebrauch nun einmal entsteht oder einfach das Wetter. Es mag nicht leicht sein, aber bevor Sie gegen die Gerüche angehen, sollten…

Read More

Erfahre in 3 Schritten: Was ein Läuferknie ist, wie es entsteht und wie du es selbst behandeln kannst. 1. Was ist ein Läuferknie? Das Läuferknie, in der Medizin auch Ilio-tibiales Bandsyndrom (ITBS) oder Tractussyndrom genannt, ist ein weitverbreitetes Schmerzsyndrom das durch Überbeanspruchung des Bewegungsapparates vor allem bei Läufern und Leistungssportlern auftritt. Allerdings kann jeder von einem Läuferknie betroffen werden. So wird dieses Syndrom auch bei Basketballern, Handballern, Fußballern, Kraftsportlern oder Menschen mit O-Beinen beobachten. Hierbei treten meist stechende Schmerzen im Kniegelenk oder an der Außenseite des Kniegelenks auf. Die Knieschmerzen durch ein Läuferknie können sowohl von Muskel, Sehne, Kapsel…

Read More

Das sind Faszien und dazu werden sie benötigt! Wenn man rohes Fleisch zubereitet, dann kann man sehr gut die Beschaffenheit einer Faszie erkennen. Die weiße Hautschicht zwischen den Bindegewebsschichten des Fleisches ist stark und äußerst widerstandsfähig. Faszien kennt die Medizin schon seit dem Altertum, aber erst seit kürzerer Zeit hat man ihre Bedeutung in der Medizin erkannt, besonders in der physiotherapeutischen Schmerztherapie. Im Körper von Tier und Mensch bilden Faszien ein Netzwerk an faserigen kollagenen Bindegewebsstrukturen. Ein sensibles, aneinandergereihtes System, mit flächendeckender Verteilung über den gesamten Körper und Umhüllung aller Organe, Muskeln und Sehnen. Ein großflächiges Netz faszialer Verbindungen, Muskelketten…

Read More

Was ist Kolbenhirse? – Diese Pflanze gehört zu der Gruppe der Gräser. Sie stammt vermutlich aus dem asiatischen Raum. Das nutzbare Süßgras ist einjährig. Die Blütezeit ist zwischen Juli und August. Anschließend bildet sich die kolbenförmige Ähre. Daran sind viele einzelne Ährchen mit langen Borsten enthalten. Das Gewicht der einzelnen Körner führt dazu, dass sich der Kolben während der Reifezeit langsam zur Seite neigt. Die Ähren der Kolbenhirse können ganz unterschiedlich gefärbt sein. Sie existieren in weißer, gelber, roter, brauner und schwarzer Farbe. Die Gräser wachsen gerne in warmem und sonnigem Klima. Der Boden sollte locker und nährstoffreich sein. Die…

Read More

Ein Dsungarischer Zwerghamster ist ein Nagetier, er gehört zur Gattung der Kurzschwanz Zwerghamster und zur Familie der Wühler. Er lebt in den Steppen des nordöstlichen Kasachstans, südwestlichen Sibiriens und entlang des Jenissei im südlichen Sibirien. Der Dsungarische Zwerghamster wird oft als Heim – oder Versuchstier gehalten. Der Zwerghamster ist Nachtaktiv. Das Aussehen des dsungarischen Zwerghamsters Der Dsungarische Zwerghamster wird normalerweise 9 cm lang und wiegt 19 bis 45 Gramm. Die Oberseite des Fells ist im Sommer aschgrau bis dunkelbraun und er hat entlang der Wirbelsäule einen sogenannten schwarzbraunen Aalstrich, am Bauch ist er weiß. Die Übergänge vom Rücken zum…

Read More

Das Dach eines Hauses hat wichtige Aufgaben. Es ist einerseits ein optischer Blickfang und kann das Erscheinungsbild des Hauses abrunden, es hat jedoch ebenfalls eine nützliche Funktion. Das Dach dient vor allem zum Schutz gegen Witterung und kann dabei besonders zum energetischen Zustand des Hauses beitragen. Die Dachform und die gewählte Eindeckung und die Farbe prägen den Charakter des gesamten Hauses. Eine Dacheindeckung ist jedoch nicht nur eine Frage des persönlichen Geschmacks. Sie muss in erster Linie langlebig und robust sein sowie Wärme, Kälte, Regen und Sturm trotzen. Inhaltsverzeichnis: Beliebte Dachformen in Deutschland Günstige Dacharten Gibt es die beste…

Read More

Öle nehmen in der Naturheilkunde schon seit Jahrtausenden eine besondere Stellung ein, denn ihnen werden heilende oder gesundheitsfördernde Eigenschaften zugesprochen. Bereits im alten Ägypten und in der Antike wurden Öle verwendet, um Wunden zu pflegen oder Beschwerden zu lindern. Besonders häufig hört man heute vom Chiaöl. Sowohl Chiaöl, als auch Leinöl zählen zur Gruppe derjenigen Öle, die sich dazu eignen, die Gesundheit zu fördern und den Organismus bei wichtigen Prozessen zu unterstützen. Zudem lassen sich Öl aus Chia oder Leinsamen für die Zubereitung von Speisen oder auch in Reinform als Nahrungsergänzung verwenden. Chiaöl – Herkunft und Gewinnung Chiaöl wird aus…

Read More

Nährwertreiche Chiasamen bilden die Basis für erfrischendes Chiawasser – Wie schwarze Perlchen sehen sie aus: die nährwertreichen Chiasamen, ein Superfood der Azteken. Vor wenigen Jahren waren sie kaum bekannt, inzwischen sind sie im Sprachgebrauch ernährungsbewussten Verbraucher. Die Chia Pflanze kommt ursprünglich Mexiko und heißt in der spanischen Originalsprache „Salvia Hispanica“. Hervorragend wächst die Chia Pflanze in den Tropen und Subtropen. Heutzutage werden Chiasamen in Perú, Bolivien, Mexiko, Chile, Australien und China angebaut. Chiasamen sind hervorragende Kraftpakete. Die nährwertreichen Samen beinhalten einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren, Proteine und Omega-3 und 6-Fettsäuren. Enthaltene Ballaststoffe halten die Fettverbrennung stabil, fördern somit die Verdauung,…

Read More

Viele Menschen achten auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung, sind bemüht, sich ausreichend zu bewegen und wollen natürlich so viel wie möglich über gesunde Nahrungsmittel erfahren. Hin und wieder begegnet Ihnen sicherlich bei manchen Zutatenlisten die Linolsäure. Doch was ist die Linolsäure eigentlich genau? Was kann man sich darunter vorstellen? Sollten Sie diese in Ihre tägliche Ernährung bewusst mit aufnehmen? Die Linolsäure ist für den menschlichen Körper essentiell und sollte tatsächlich täglich mit der Nahrung aufgenommen werden. Zahlreiche wichtige Aufgaben im menschlichen Organismus werden mit der Linolsäure erfüllt. Wichtige Fragen rund um die Linolsäure werden in diesem Artikel beantwortet. Somit…

Read More